Die zwei Einrichtungen


           "Die kleinen Hände"

Rosi Kippara und Elke Diehl                                                                                                                                                                                                                                 Fachkräfte für Kindertagespflege
Rosi Kippara und Elke Diehl Fachkräfte für Kindertagespflege



Betreuungskapazität

bis zu 6 Kindern im Alter

von 8 Monaten bis zum Schuleintritt

 

 Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag

von 07:30Uhr bis 16:00Uhr

(oder nach Vereinbarung)

 

Räumlichkeiten

angemietete Wohnung

Erdgeschoss mit Gartennutzung

 

 

           "Die Schmetterlinge"

Renate Cizmja                                                                                                              Fachkraft für Kindertagespflege
Renate Cizmja Fachkraft für Kindertagespflege


Räumlichkeiten 


angemietete Wohnung 

in der  1. Etage ca. 67m2

                           mit Gartennutzung   

 

                      

                            Betreuungsplätze

            

                     4 Tageskinder gleichzeitig 

 

 

                               Öffnungszeiten                

          

         Dienstag bis Freitag von  7:00 - 16:00Uhr 

                    =Sowie nach Absprache=


                    

                                   Vertretung 

Im Falle einer Krankheit kann jede Kindertagespflegefachkraft bis zu fünf Kinder betreuen. Die Krankheitsvertretung kann schon ab dem ersten Tag in Anspruch genommen werden. Jedoch übernimmt das Jugendamt  "Amt für Jugend, Schule und Sport in Siegburg erst ab dem 5. Tag die Betreuungskosten. Die Krankheitsvertretung erfolgt (auf Wunsch der Erziehungsberechtigten) durch eine andere qualifizierte Kindertagespflegefachkraft, die im "Haus der Kindertagespflege" arbeitet und die die Kinder vorher bereits durch gegenseitige Besuche kennengelernt hat.




"Die kleinen Hände" & "        Die Schmetterlinge"

ein Haus

zwei Wohnungen

drei Fachkräfte in regelmäßiger Zusammenarbeit.

      

    Das heißt:

  • Zwei eigenständige Betriebe sind drei Kindertagespflege-fachkräfte die  gemeinsame  Projekte  und Unternehmungen durchführen. 
  • Zwei unabhängige  Kinder-tagespflegestellen die durch Zusammenarbeit und gemeinsame Aktivitäten den Kontakt zu anderen Kindern er-möglichen und ihnen soziale Erfahrungen in einer    
  •  überschaubaren Spielgruppe bieten.
  • Beim gemeinsamen  Frühstück, Singen, Spielen  und anderen kreativen Tätigkeiten werden     die Kinder gefördert und unterstützt  ................